GRÜNE
in der Stadt Nienburg/Weser

Unsere Direktkandidatin zur Landtagswahl

Ann-Sophie Wiek

Gemeinsam unsere Stadt erneuern.


Die Stadt zukunftsfähig machen.

Bei der Kommunalwahl 2021 ging es darum, Nienburg mit einer starken grünen Fraktion im Stadtrat in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft zu führen. Dies ist uns mit dem besten jemals erzielten Ergebnis von 18,03 Prozent und 7 gewählten Ratsmitgliedern fulminant gelungen!
Die zentrale Zukunftsaufgabe für Nienburg – und das übergreifende Thema unseres Wahlprogramms – ist die Bekämpfung der existenzbedrohenden Klimakrise. Klimaschutz ist darum der zentrale Prüfstein dafür, wie wir uns in Zukunft durch die Stadt bewegen, wie wir wohnen, wirtschaften, arbeiten – wie wir leben in unserer Stadt.

Wesentlich für den Erfolg einer zukunftsfähigen Stadt sind auch die Stärkung des sozialen Zusammenhalts sowie eine offene, vielfältige und kreative Stadtgesellschaft. Die Corona-Krise hat gezeigt, dass wir gerade in Notlagen starke öffentliche Institutionen brauchen. Wir wollen das soziale Netz dichter knüpfen, damit kein Mensch durch die Maschen fällt. Wir haben auch erfahren, wie während der Krise Spannungen und Brüche, Vorurteile und Ressentiments in unserer Gesellschaft zu Tage treten. Eine zukunftsfähige Stadt ist eine Stadt, die entschieden für Vielfalt und Gleichberechtigung – und gegen Ausgrenzung und Hass – eintritt.

Der Klimaschutz im Mittelpunkt der städtischen Politik.

Stadtplanung für alle.

Eine lebendige Innenstadt.

Digitalisierung und Vernetzung.

Ökologisch Bauen und Wohnen.

Nachhaltig mobil sein.

Freizeit, Erholung und Sport.

Zukunftsfähig und nachhaltig lernen.

Klare Kante gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit.

Kulturvielfalt stärken – Kultur für alle.

Kommunale Sozialpolitik.

Frauen und Gleichstellung.

Diversität und Gender.

Demokratie auf kommunaler Ebene stärken.

Moderne Verwaltung.

Nachhaltig wirtschaften.

Unser Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2021.
In voller Länge.